Meine Abenteuer in Eve Online

Beiträge mit Schlagwort “Stille Gewalt

Euer Ernst?

Einen Monat lang habe ich schon nichts mehr geschrieben, aber das soll sich nun wieder ändern.

Das erste Thema betrifft die Carrier-Änderungen. Gestern Abend war ich wieder mal der Public Fleet von Stille Gewalt mit einer Confessor dabei. Im Laufe des Form-Ups stand wohl wieder ein Carrier vor der Station, natürlich von Shadow Cartel, die nur ein System weiter wohnten.

Ich richtete mich auf ein Gate aus und platzte sofort … ???

Es stand tatsächlich eine Nidhoggur 120km entfernt vor der Station, die mich sofort aufgeschaltet hatte und meine ca. 13k eHP mit einer Salve der Fighter zerstörte. Und dabei treffen die Fighter wohl auch mit perfekter Wahrscheinlichkeit. Das kann man auch noch weiter ausführen, indem man einen weiteren Carrier direkt am Undock platziert, sodass alle Schiffe ab Kreuzer automatisch bumpen, wenn sie versuchen sollten zu warpen.

Wenn man dann keinen Bookmark für einen Insta-Undock besitzt, hat man die Arschkarte gezogen.

Klar braucht man als Carrier dieses spezielle, neue Item namens „Networked Sensor Array“, ein Supersensorbooster mit Scan-Resolution Script, und man ist dann auch 1 Minute lang nicht in der Lage, zu warpen, aber das ist irrelevant, wenn man sicher ist oder überraschend zu schlägt. EDIT: Tatsächlich habe ich eine Zeile im Englischen missinterpretiert, man kann doch warpen und springen, was es insgesamt noch schlimmer macht …

Es ist zwar auf jeden Fall riskantes PvP, aber man kann damit viel zu leicht, einzelne Spieler abgreifen. So ein Carrier hat immerhin einige Tausend Kilometer Aufschaltreichweite und wenn dann die Drohnen an der Station bereit stehen (ich habe die nicht mal gesehen), dann kann es losgehen …

MfG Exanos

Advertisements

Salt Wars

Das Drama-Lama schlägt zurück.

images

 

Es war einmal mein Geburtstag (ich halte nicht viel von Geburtstagen), der 31.12.2015. Da überlegte ich mich von meiner derzeitigen Corp zu trennen, die Stille Gewalt ist nun wirklich etwas zu still geworden.

Der Schachzug zu Co2 zu gehen, um mehr Content zu generieren ging nach hinten los und zuviele Leute verließen die Corp.

Jedenfalls sind wir noch am Silvester-Tag: Ich wollte wieder mal ne Runde Combat-Ceptoren mit Spectre Fleet fliegen, wusste aber das Zielgebiet nicht. Wir betraten Thera und endeten im Goon-Space, was für mich ja theoretisch blau ist, aber als wir bei Co2 beitraten, wurde uns gesagt, dass wir auch im Sinne von NPSI auf Goons schießen dürfen. So der Co2-Diplomat … einfach mal im Hinterkopf behalten.

Dennoch hatte ich etwas bedenken und hielt mich zurück, also statt aktiv Ziele zu suchen, wartete ich am In-Gate, falls jemand einen Ratter gefangen hat.

Irgendwann fanden wir auch einen Dummen, nämlich eine Afk-Gila, nur wurde die Killmail von einem Fleetmember in den Local gepostet, obwohl ich meinte, dass sie das lieber lassen sollten. Was dann folgte, beraubte mich einer meiner vielen Illusionen.

Als Erstes wurde die Killmail in dem entsprechdem Intel-Channel gepostet und ich direkt als Awoxxer tituliert. Kurze Zeit später flogen wir durch ein paar Systeme und in jedem einzelnem wurde ich angesprochen:

5ju3vii

59pwfha

Dann kam ein Jabber-Ping direkt vom Imperium-Jabber:

96zplel

Leider bekam ich dafür kein Achievement :D.

Dann ging es intern in der Allianz weiter, der Ally-Leader verlangte nach einem Direktor von Stille Gewalt, aber niemand meldete sich. Ich, schon etwas pissig, antworte stattdessen und mein Ally-Leader meinte erstmal mich zu beleidigen… sehr erwachsen.

bjbgs3m

Ich verließ also meine Fleet, ich wollte dann doch meiner Corp Ärger ersparen. Da aber kein Direktor antwortete, wurde die Corp direkt erstmal gekickt und das Allianz-Leadership spielte erstmal beleidigte Leberwurst.

Wie gesagt, uns wurde es vom Diplo ausdrücklich erlaubt, dass wir im Rahmen des NPSI auf Goons schießen dürfen, sonst wäre die Corp Stille Gewalt gar nicht zu Co2 gegangen.

Keine Ahnung, plötzlich tut jeder so als hätte ich allein einen Ratting-Carrier zerstört, mehrere Hundert Milliarden ISK an Assets geklaut und nebenbei 5 Menschen abgestochen (und deren Hände gegessen :D).

MfG Karl… äh… Exanos


In der Schockstarre

Seit kurzer Zeit verantaltet Stille Gewalt als NPSI-Community wieder ihre T1-Armorcruiser-Fleet. Also ging es am Donnerstag Abend wieder los.

Während wir formten, fiel uns auf, dass die englische NPSI-Community ebenfalls eine Armorcruiser-Fleet in Jita formt. Wir flogen dann rechtzeitig los, um sie in Tama abzufangen. Der FC Citricioni spielte dann auch den Bait am Highsecgate von Tama.

Spectre Fleet biss auch an, aber nachdem wir den Rest der Fleet reinwarpten, flüchteten sie aufgrund der zahlentechnischen Unterlegenheit (60 gegen 40).

Dann wollten wir zu den Brave Newbies in Aunsou fliegen, aber dann kam auch schon der obligatorische Hotdrop einer lokalen Macht, in dem Fall von Snuffbox. Selbst als wir versuchten, der T3 / Absolution-Flotte zu entkommen, gelang es uns einfach nicht, weil die Proteus-Schiffe mit dem Warpspeed-Subsystem ausgerüstet waren, sodass sie uns an den Gates immer wieder einholten.

Wir mussten also eine Pause auf einer Station einlegen. Bevor wir aber zu den Brave Newbies gelangen konnten, drehten wir um, um eine kleine Spiderrep-Domifleet abzugreifen, die von Spectre Fleet in Indregulle gestellt wurde.

Dank des enormen Schadens konnten die Domis nicht standhalten. Ich mache mir aber jetzt nicht die Mühe den Battlereport zu sortieren, was bei 2 NPSI-Fleets beinahe unmöglich ist 😀 .

Eine der 6 Domis konnte aber mithilfe des MJDs rechtzeitig fliehen. Ich verzichtete auf ein paar Cruiser-Kills und folgte der Dominix an einen Planeten. Dummerweise verhedderte ich mich etwas in dem Poco, sodass die Dominix wieder flüchten konnte.

Am nächsten Planeten angekommen, stand keine Dominix, dafür aber Spectre Fleet. Ich griff direkt dn nächstbesten an und wartete auf meine Leute. Eine Minute lang schoss ich auf einen Gegner, aber niemand reagierte, bis meine Leute ankamen und nun auch für den letzten Gegner klar wurde, dass ich wohl doch kein Verbündeter war.

Bis Aunsou war es ganz ruhig, aber im System selber ging es wohl mal wieder hoch her. An der Sonne trafen wir dann eine kleine Gila-Fleet von Sleeper Social Club, die ebenfalls in einer Art Schockstarre verfiel, als wir auf 0 landeten.

Eigentlich hätten viele Gilas noch entkommen können, aber es sah aus, als wenn viele von ihnen einen gewissen Brainlag hatten 😀 .

12717418Es war definitiv ein spassiger und erfolgreicher Abend. Mich beeindruckte vor allem die ganzen Leute, die kamen, immerhin hatten wir teilweise ca. 65 Leute in einer Fleet.

MfG Exanos


Angriff der Langbögen

Am Freitag Abend fand das 2. Carrier-Event von Stille Gewalt statt und diesmal war ich auf der anderen Seite, sprich: Ich schoss auf Stille Gewalt. Ich hatte nämlich keine Lust, wieder ein Schlachtschiff zu verlieren. (Der Verlust der letzten Typhoon und die Plötzlichkeit des Verlustes waren schon etwas frustierend.

Also flog ich bei Spectre Fleet mit und diese flogen Longbows, also Sniper-Cormorants. Neben Stille Gewalt und uns gab es noch einige andere Parteien, die auf die 3 Carrier schießen wollten: eine T1-Cruiser-Flotte, die mir aber nicht bekannt vorkamen, Vexor-Flotte von RvB Ganked und wieder einmal eine Ishtar-Flotte von Gorgon Empire.

Als erstes tauchten wir auf, bevor dann die Ishtars auf das Grid warpten und von da an lange dominierten. Wir schossen also ein wenig auf die BS´e und dann ein bisschen auf die Ishtars, die wir aber nicht brechen konnten.

Dann warpte auch die T1-Cruiser-Flotte aufs Grid, aber konnten auch nichts großartig bewerkstelligen, erst später geriet die Ishtar-Flotte in Bedrängnis, aber das bekam ich nur am Rande mit, weil wir ständig warpen mussten, unsere Verluste waren hoch.

Sonst passierte nichts besonderes, außer vielleicht die Tatsache, dass es keine TiDi gab (Node reinforced) und dass ich den selten dämlichen Fehler gemacht habe, auf 70km statt 100km zu warpen, sodass ich mitten in den Gegner allein drin stand :D.

Hier noch ein Bild, nachdem der größte Trubel vorbei war:

2014.12.12.20.32.14

Oben rechts im Bild befanden sich zu dem Zeitpunkt noch die Carrier und die BS-Fleet.

Schon zum zweiten Mal kam Gorgon Empire mit einer Ishtar-Flotte und dominierten das Schlachtfeld, aber einen Tag später sollte sich das Blatt beim nächsten Event wenden.

MfG Exanos


Das Ü-Ei

In den letzten paar Wochen habe ich mich zurückgehalten und nichts geschrieben, ich war auch kaum in Eve drin.

Gestern aber war ich endlich mal wieder bei einer Flotte von Stille Gewalt dabei und flog meine Augorer Navy Issue aus (mal sehen, wie lange sie das mitmacht, bis sie platzt).

Die meiste Zeit passierte faktisch nichts, aber dann entschied Citricioni sich, mal ins angrenzende Nullsec vorbeizuschauen. In einem Cloud-Ring-System nahe der Region Placid fanden wir einige Spieler, dir bereit waren, mit uns das Dockinggame zu spielen. Darunter auch eine Vargur …

Diese Vargur dockte also ab und machte erstmal nichts, sodass wir sie genüsslich anschießen konnten. Normalerweise dockt die Vargur nach dem ersten Armor-Schaden an, so dachte ich. Dann plötzlich war sie schon bei 50% Struktur als die Vargur endlich anfing, den Schildbooster zu verwenden.

Aber um den reinkommenden Schaden zu tanken, musste die Vargur in den Bastionsmodus gehen. Zwar tankte sie auch die komplette Fleet, aber für wie lange, fragten wir uns.

Unterstützung war auch nicht in der Nähe, also warteten wir, dass er so langsam aber sicher seine Cap-Booster verliert. Nach ein paar Minuten war es Zeit, denn seine Tankfähigkeit schwand, da er langsam Cap-Probleme bekam (es waren auch vereinzelt Neuts auf ihm und er hatte keinen capneutralen Tank, also keine XLASB´s).

Dann endlich brach die Vargur und ich habe meine erste Marauder-Killmail (Final Blow und Top Damage, \o/). Der Pod warpte auch nicht weg, sodass er getackelt wurde. So killgeil wie ich oftmals bin, habe ich auch direkt mal auf den Pod geschossen, statt Scram zu overheaten und auf diese Weise mich auf die Killmail zu huren :D.

Also hatte ich den nächsten Final Blow erlangt, ich schaute mir die Killmail vom Pod an und hätte mich fast erstmal verschluckt, weil ich so laut auflachen musste: get rekt

Ich hätte ja liebend gerne öfters solche Überraschungseier. :O

MfG Exanos


Wie sehr man doch seine Meinung ändern kann …

Lange Zeit war ich der Meinung, dass Medium Laser-Waffen einfach nur beschissen sind und sich nicht lohnen auf 5 zu skillen, vor ein paar Tagen war er dann aber bei Level 5 angekommen, sodass ich nun T2 Medium Laser einsetzen kann.

Ich war der Meinung, dass Laser deswegen so mies sind, weil sie regelrechte Fittingkrüpel sind, T2 Heavy Beam Lasers sind wohl mit am schwersten zu fitten, da sie nicht nur extrem viel Powergrid fressen (wie T2 720er Arty), sondern auch noch Unmassen an Cap schlucken. Schaden und Tracking hatte ich auch immer schlecht in Erinnerung (was gar nicht stimmt), also sagte ich mir: „Medium Laser wirst du wohl nie skillen“.

Jetzt ist es aber passiert und das liegt daran, dass ich anfangs mit einer Full Damage Coercer auf den Geschmack gekommen bin. In späteren NPSI-Flotten flog ich dann vermehrt Laser-Schiffe (also nur Amarr) und ich fand Medium Laser ganz nett … mittlerweile sind Laser sogar meine Lieblingswaffen. Das gipfelte in 2 Fleets vom Donnerstag und heute früh in der Nacht.

Von der Sansha-Flotte heute früh schreibe ich entweder heute Abend oder morgen.

Am Donnerstag flog ich wieder bei Stille Gewalt mit, diesmal aber nicht mit meiner Thorax (430 dps), sondern eine Augorer Navy Issue (540 dps), da diese durch den gegenwärtigen Stand im Faction Warfare sehr billig und dank des erhöhten DPS und massiv verstärkten Tanks extrem kosteneffizient geworden sind.

Falls jemand ebenfalls mal das Schiffchen bei Stille Gewalt ausführen will, einfach nur kopieren und im Ingame-Fitting-Fenster einfügen, was übrigens eine enorm geile Neuerung seitens CCP ist, mein Dank dafür 😀


[Augoror Navy Issue, New Setup 1]
Damage Control II
Heat Sink II
Heat Sink II
Heat Sink II
Energized Adaptive Nano Membrane II
Energized Adaptive Nano Membrane II
1600mm Reinforced Steel Plates II

Experimental 10MN Microwarpdrive I
J5b Phased Prototype Warp Scrambler I
Small Capacitor Booster II, Navy Cap Booster 400

Heavy Pulse Laser II, Conflagration M
[empty high slot]
Heavy Pulse Laser II, Conflagration M
[empty high slot]
Heavy Pulse Laser II, Conflagration M

Medium Anti-Explosive Pump I
Medium Anti-Thermic Pump I
Medium Anti-Kinetic Pump I

Hobgoblin II x3


Die Flotte war ein ganz netter Abend, erwischten wir immerhin eine kleine Vexor-Fleet, kämpften 2 mal gegen Waffles (beim 2. Mal brachten sie 3 Guardians, die wir aber nur „fast“ brechen konnten), eine kleine Ishtar-Failgang und eine kleine Destroyer-Gang.

Eigentlich wollte ich mehr über die Flotte sprechen und nciht über Medium Laser fachsimpeln, was eigentlich nur eine Einleitung sein sollte 😀

MfG Exanos


Meine Killmails Platz 15-11

Heute kommt der vorletzte Teil der Reihe:

Platz 15

Eine etwas komisch gefittete Legion haben wir an diesem Tag gekillt. Aber hier geht es auch weniger um den Kill selbst, weil wir auf einer der ersten Stille-Gewalt-Flotten waren, wo wir noch die alten T1-Armor-Cruiser Fittings benutzt haben (Blaster und Dual-Prop). Da ging es ins Nullsec und wir betrieben natürlich erstmal Docking Games mit Archons.

Platz 14

Meine erste Sacrilege :/. Kaum konnte ich sie fliegen, habe ich mir auch direkt eine gekauft und sie später in der Flotte ausprobiert. Dann wurden wir geblobbt und ich war eine der wenigen Opfer. Ich muss schon sagen, dass ich ein „bisschen“ sauer deswegen war 😀

Platz 13

An sich ein unbedeutender Caracal-Loss, aber ich habe es den Leuten ziemlich schwierig gestaltet. Ich wurde leider an der Sonne von einem Interceptor getackelt, sodass ich mich entschloss direkt auf ein Ziel zu burnen, damit ich Abstand von der eintreffenden Gang habe. Knappe 4 Minuten habe ich versucht den Interceptor loszuwerden, aber erst hinterher fielen mir die ganzen Fehler auf, die ich gemacht habe.

Platz 12

Genauso wie bei der Caracal, geht es hier um den Fight an sich, denn dieser Loss ist bei einem Fight zwischen den Waffles und Stille Gewalt entstanden, durch das Wegburnen, von der Masse der Ruptures konnte ich ziemlich viel Schaden absorbieren, da diese nur auf Brawl gefittet waren. Ich werde aber in einem späteren Blog-Eintrag ausführlicher darüber sprechen.

Platz 11

Ich glaub, das war mein erster Dreadnought-Kill. Wir hatten ja zu dieser Zeit mit den Harlequins und ihren Freunden einen ziemlich miesen Beef und wir wollten sie provozieren, damit sie Capitals fielden. Das passierte dann, aber nachdem wir die gegnerischen Caps aufgeräumt haben, kamen feindliche Supercarrier dazu :/.

 


2 kleine Hellcamps …

… und beide mit einer denkwürdigen Einstellung …

Das erste passierte im Nullsec, und zwar in der Region Esoteria als ich am Scannen war. Ich begebe mich grad in eine augenscheinlich leere Pipe und warpe die Systeme nacheinander ab. Während ich also warpe, bin ich aus dem Spiel getabbt und gucke mir Videos an oder so.

Plötzlich höre ich den Aggro-Timer und ich geh sofort wieder ins Spiel rein. Ich sah ja schon kurz vorher, dass im System gut und gerne 10 fremde Leute waren, aber ich ignorierte sie, da ich gecloakt und einen Nullifier auf der Tengu habe. Ich tabbe also ins Spiel rein und sehe gerade noch, wie am Gate ein Camp steht und eine Fastlocker-Keres mich punktet.

Ich denke mir also erstmal nichts weiter und fliege die Pipe ab. Und tatsächlich war die Pipe weitesgehend leer, nur ein weiterer Spieler war in der Pipe, der zudem noch von dem Gate Bescheid wusste. Dann war ich aber auch eingecampt, also bin ich afk gegangen und habe was anderes gemacht.

Nach einer Stunde komme ich wieder und das Camp stand da immer noch … Keine Ahnung was Leute bewegt, eine leere Pipe zu becampen. Wenn dahinter kein triftiger Grund stand, dann muss man wohl sehr stark an deren Intelligenz zweifeln. Schließlich musste ich die Pipe über ein Wurmloch verlassen.

Das zweite „Hellcamp“ geschah nur 2 Stunden später bei einer Kitchensink-Fleet von Stille Gewalt. Nachdem wir Balex einmal die Eier rasiert haben und es gewagt haben, sie danach nochmal per Blob zu verarschen und anzugreifen, hat Balex uns nun auf den Kieker.

Kaum ein paar System weit gesprungen, schon wurde eine Balex-Fleet einige Jumps out gemeldet, die mit max. Speed zu uns burnte. Im System Prism haben wir dann auch angedockt, als 5 Minuten später Balex im Local erschien. Die Pinkelpause wurde auf 30 min ausgeweitet, aber Balex becampte uns weiterhin. Wir versuchten zu entkommen, während eine kleine Ishtar-Gang Balex nervte, aber es half nichts.

Balex wollte uns, sie waren so scharf auf uns, wie ein bockiges Kind, das in einem Wettstreit verloren hat und nun unbedingt Rache will. Die haben sie auch zum Teil bekommen, weil jemand meinte, eine Typhoon Fleet Issue mitzubringen, die unter Garantie sterben würde, aber hey, es ist ja schließlich sein Geld.

Dennoch gönne ich Balex solche leichtverdienten Kills nicht :/


Ein fragwürdiger Gegner

Die UCF-Allianz ist uns schon mehrmal begegnet (sowohl Bware-Fleet, als auch Stille Gewalt) und fielen mit unterschiedlichen Einstellungen auf. Das erste Mal begegnete ich sie in einem Fight mit T2-Schiffen, wobei ich noch keine Sacrilege fliegen konnte. Stattdessen griff ich auf eine schwer getankte Augorer Navy Issue zurück, die dank Logis auch nicht gestorben ist.

Leider platzte Balex rein, aber soweit hatte UCF immerhin fair gekämpft. Vor einigen Wochen sahen wir sie wieder, als wir mit einer Caracal-Fleet unterwegs und auch da waren sie mit nichts overpowertem Gezeugse unterwegs.

Vor kurzer Zeit aber änderte sich die Einstellung der Russen „etwas“. Als ich bei einer Stille-Gewalt Flotte mitgeflogen bin, hotdroppte UCF zweimal kurz hintereinander mit einer größeren Sacri-Gang und killte mich auch gleich zweimal :/

Dann versuchten wir sie eines Tages zu einem Kampf in ihrem Staging System zu provozieren. Wieder kamen sie mit einer Sacri-Gang + 6 Guardians … Sie warpten aber beim ersten Mal weg, weil ihre Schlachtschiffe nicht in den Medium-Plex warpen konnten … Kein Kommentar.

Gestern haben wir einen Fight mit Balex gehabt, den wir tatsächlich auch gewonnen haben, trotz der massiven Repps von den Guardians. Aufgebracht wie Balex war, wollten sie eine Revenge (diesmal mit 5 Guardians statt 3), aber den Fight nahmen wir nicht an. Eigentlich hatten wir vor, einen abgesprochenen, fairen Kampf mit UCF zu machen, aber stattdessen wurden wir von Balex abgefangen.

Als dann Balex die zweite Runde wollte, überlegten wir, ob die Russen uns unterstützen und wir mal Balex blobben.

In Murethand, also Balexs Staging System, haben wir sie dann nochmal versucht zu fighten und zu halten bis die Russen kamen. Aber als UCF dann endlich da war, konnten wir den Tank der Sacri-Gang nicht brechen, bevor sie ein System weiter jumpen konnten. Zwar griffen einige schießwütige Russen schließlich auch uns an, was aber wohl ein Versehen war und UCF entschuldigte sich auch noch.

So ganz verstehe ich die Russen noch nicht so richtig, aber hey, wir haben endlich mal wieder ne T2-Fleet in die Flucht geschlagen 😀


Eigentlich sollte Grispire brennen …

Als wir vorgestern die Poco-Bash-Fleet in Grispire angegriffen haben, wussten wir, dass wir nach Möglichkeit die Pocos deffen wollen, bzw. wir wollten einfach nur einen Kampf.

Wir wussten nämlich auch, dass die Gegner von GSE (Galactic Skyfleet Empire) eine Naglfar und 2 Carrier möglicherweise droppen werden. Die Pocos wurden also vorgestern in den RF geschossen und sie kamen gestern Abend um 20:30 raus, also hat Razefummel (ja, genau der aus dem eveger Forum) einige Leute zusammengetrommelt.

Wobei „einige“ etwas untertrieben ist, wir hatten um die 80 bis 90 Leute in Fleet und warteten darauf, dass der Gegner den ersten Schritt machte, aber dem war erst nicht so. Also entschied Raze mit seinen Leuten von AVU und FC nach Grispire zu fliegen und den Gegner zu baiten.

Erst passierte nichts, bis plötzlich Ineluctable ein Cyno aufriss und eine T2 / 3 Flotte reinbrachte. Also rissen wir im Gegenzug unser Cyno auf, damit eine kleine Eagle-Flotte von Evoke reinspringen konnte. Damit hatte Ineluctable nicht gerechnet und burnten auf Range.

Währenddessen reiste eine Flotte von Easily Exited noch zu uns, um zu helfen, aber sie kamen etwas zu spät. Wir konnten aber auch nur 2 HAC´s und die Cyno-Proteus abschießen.

Wir verschwanden danach und überließen die Pocos ihrem Schicksal. Ich hatte mich ja eigentlich auf ein paar Cap-Kills gefreut, aber daraus wurde nunmal nichts. :/

Wenigstens gab es im Stille-Gewalt-Channel noch ein paar Tears von einem gegnerischen, neutralen Scout. Das beruhigt ja doch etwas meine blutrünstige Seele. 😀

MfG Exanos