Meine Abenteuer in Eve Online

Beiträge mit Schlagwort “RvB Ganked

Der Content-Samstag

Dank der wöchentlichen Flotte am Samstag Abend gibts immer sicheren Content, wenn man dazu stoßen will. Dieses Mal sollten wir mit T1-Cruisern kommen, ich war mit einer Anti-Tackle-Confessor mit von der Partie.

Wie so oft ging direkt nach Providence, die mit einer etwas kleineren Zealot-Flotte auftauchten und uns auch direkt angingen. Sie versuchten zwar die ganze Zeit unseren Cruiser-Blob zu kiten, aber es fielen immer wieder Schiffe zurück und platzten.

Derweil flog ich selbstständig den Cruisern hinterher und beschoss alle Frigs, die in meiner 66km-Reichweite standen. Nur kann das Ganze etwas sehr in Micromanagement ausarten, wenn man gleichzeitig versucht, sich auf das Primary zu huren, auf Frigs in Range zu achten, spawnende Pods wegzuknallen, selbstständig eine gute Position erlangen und halten und dann auf Gegner achten, die mir an die Gurgel wollten, darunter eine sehr hartnäckige Absolution.

Es winkten etwa 50 Killmails as Belohnung, davon je zur Hälfte aus den Primarys und Frigs+Pods. Wir zogen uns dann aber nach massiven Verlusten zurück ins Highsec, wir hatten vor, zu reshippen und eine 2. Runde mit Provi zu fighten.

Wir bekamen aber von einem bevorstehendem Fight zwischen Dead Terrorists und Shadow Cartel gegen Did he say jump? und Verbündete Wind. Wir sammelten uns also stattdessen im nächsten Lowsec und trafen die Did he say jump? Flotte, wir waren kurzfristig verbündet.

Sie sprangen als Erste rein und warpten zu einer POS von DT. Nachdem der Fight entbrannte, stießen wir dazu und machten uns an deren Logis. Schnell wurde klar, dass wir sie nicht mit einem Ruck brechen konnten, ich verfolgte aber entspannt in sicherer Entfernung, wie unsere Primarys beschossen wurden und wieviel Repp-Leistung vorhanden war, tatsächlich reichte der Repp gerade so aus, um unsere gesamte Fleet zu tanken. Der Triage-Carrier von Did he say Jump? wurde unterdessen von dem DT-Titan per Doomsday zerstört, welcher in der POS stand und sich langsam rausquälte.

Aber dann brachen doch einige Guardians und das DPS-Rennen begann. Unser nächstes Ziel waren dann die Triage-Carrier, die hoffnungslos untergingen, da ein Dreadnought mit draufschoss. Der Did he say jump? Dreadnought wurde aber nur 2 Minuten später zerstört. Leider juckte es mir zu sehr in den Fingern und ich erwischte den Dreadnought-Pod.

Mit einem weiteren Triage-Carrier hielt der Repp kurz, aber nachdem auch diese Archon fiel, brachten Did he say Jump? 4 weitere Dreadnoughts in den Kampf und die kombinierte Machariel-Flotte von SC und DT flohen aus dem Kampf.

Es war auf jeden Fall ein schöner Fight, auch wenn ich etwas am Ende unterfordert war. Außerdem hab ich so meine 1 Billion zerstörte ISK laut zkillboard erreicht :D.

Ein Erfolg, der eine Killmailhure wie mich, mehr als nur zufrieden macht.

MfG Exanos

Advertisements

Irgendwer muss aber der Dumme sein!

Kennt ihr das? Ihr spielt Eve Online wie immer, man merkt erst nichts und dann meldet sich das Unterbewusstsein, dass man einen Fehler gemacht hat.

Gestern gab es wieder eine RvB-Ganked-Fleet und es wurden T3-Destroyer, bzw. Confessors geflogen. Ich flog also nach Rens und kaufte mir das Fitting zusammen, als ich plötzlich innehielt. Ich schaute schon bang auf mein Wallet … und ich merkte, dass ich gescammt worden bin.

Ich habe doch tatsächlich einen T2-Tracking-Computer für 917 Mio ISK gekauft. Das lag wohl daran, dass das Marktfenster die ISK-Spalte dämlich darstellt, denn wenn der Betrag zu breit für die Spalte ist, dann werden die Nachkommastellen nach rechts verschoben, sodass die anschließend dargestellte Zahl zumindest annähernd aussieht, als wenn es nur 917.000 ISK sind.

Eigentlich fällt selbst das auf, aber ich habe in genau dem Moment nicht draufgeachtet. „1 Monat Spielzeit für nichts und wieder nichts verbraten“, dachte ich dann.

Aber dann kam mir der Einfall, dass ich das Gleiche versuchen könnte. Während ich also einen Dunkphoenix-Kill  (wegen einem Missverständnisses) verpasste, kaufte ich mir einige Tracking-Computer, um damit in Rens einige Stationen auszustatten, ich setzte die Module ebenfalls für ca. 917 Mio in verschiedenen Stationen rein und wartete auf die Fleet.

Nach ca. einer halben Stunde blinkte mein Wallet … BOOM, T2-TC für 917 Mio ISK verkauft :D. Ich bin zwar trotzdem mit einem Minus aus der Sache rausgekommen, aber vielleicht kann ich das ja irgendwann nochmal machen. Aber auf jeden Fall hatte ich verdammt nochmal Glück.

MfG Exanos


Highway to Hell

Wie jeden Samstag gab es eine Fleet von RvB Ganked und diesmal war das Motto, Interceptoren zu bringen.

Wir machten uns also mit ca. 200 Abfangjägern und Interdictoren auf den Weg richtung Goon-Space. Blöderweise fanden wir nur einzelne Targets, von denen ich nicht eins erwischte.

Da die Fleet so dahinplätscherte, wurde beschlossen, auf den Intel einzugehen, den der FC bekommen hat. In Cobalt Edge soll wohl ein Nyx-Supercarrier getackelt sein, weil sie versucht hat, ein Gate zu benutzen.

Was dann kam, war wohl eine der geilsten halben Stunden, die ich in Eve hatte, halb euphorisch, halb pessimistisch (dass wir es nicht mehr rechtzeitig zur Nyx schaffen) flitzten wir los, um die ~35 Jumps zu bewältigen.

Währenddessen wurde (hammer-)geile Musik abgespielt, unter anderem das blogtitelgebende Lied, was einfach perfekt passte. Zwar hatten einige mit TiDi zu kämpfen und wir trafen unterwegs auf eine Death-Flotte, die aber zu weit weg war, als dass sie ihre Ratting-Nyx hätten retten können.

Endlich bei der Nyx angekommen, erstmal schön auf den Kill einen abgefeiert :D. Wenn doch nur jeder Monat so enden würde.

Im letzten Blog-Eintrag dankte ich PL, nun danke ich Sleeper Social Club für diesen schönen Abschuss.

MfG Exanos


Der Raketenschwarm

Gestern war wieder mal RvB Ganked angesagt (an einem Samstag … was für eine Überraschung) und diesmal flogen wir ein weiteres Mal HM Caracals.

Es ging wieder nach Providence, da uns bekannt war, dass es wohl zu einem Fight zwischen Providence und der HERO-Coalition kommen würde. Mir maschierten mit TiDi und TrafficControl an den Gates durch den Hinterhofeingang (Domain-Lowsec-Pocket) in Providence ein.

Unser erstes Ziel war eine getackelte Thanatos und eine Eos an einem Gate Richtung Catch. Wir burnten also hin und leider platzte in dem Moment auch schon die Eos bevor ich mich draufhuren konnte. Dafür konnte ich aber gerade noch so auf den Pod der Eos schießen: 4 Mrd Ei.

Danach beschossen wir den Carrier, der bei ca. 230 Mann sehr schnell platzte: Thanatos.

Wir reisten bis nach Catch und machten uns auf dem Weg zum Kampf von Provi und Hero, wo wir kurz vorher eine Vengeance geblobbt haben:

2015.01.10.20.38.49

Heavy Missile Launcher sind schon ein beschissenes Waffensystem, aber das macht es bei größerer Anzahl durchaus mit Volley und Optik wett :D.

In WD-VTV ging es dann richtig rund. Wir mischten uns in den Kampf ein und schossen zuerst auf die Providence-Flotte (teilweise Phantasm, Rest T1-Armor). Außerdem waren noch Hero mit einer Moa-Flotte dabei, Gorgon Empire mit einer Machariel-Fleet, No Holes Barred und Freunde mit einer Dominix-Fleet, sowie eine Goon-Bomberflotte, welche uns am Ende auch komplett zerstört hatte. Hier ein Bild kurz bevor die Flotte platzte:

2015.01.10.21.09.47

Das passiert nunmal, wenn man langsame AB Caracals fliegt und nichtmal versucht wegzuwarpen :D. Wenigstens einen teuren Kill am Ende gabs dann doch noch: Proteus … T3´s werden aber auch immer teurer …

MfG Exanos


Eine Farce

Eigentlich wollte ich nicht groß vom Titan-Event am vergangenen Samstag den 03.01 berichten, aber 2 Sachen muss ich dann doch mal los werden.

Erstmal die schlechte Sache: Wer ein bisschen im Eve-Forum gestöbert hat (ja, ich spiele damit auch auf den Titan-Thread an), dem dürften teils ganz besondere Tears aufgefallen sein. Die grobe Form was am Samstag passiert ist:

  1. 1,5 Stunden Form-Up mit Spectre Fleet / RvB Ganked -> mehr als 2 volle Flotten.
  2. 1,5 Stunden zum Event-System reisen … 11 Sprünge mit max. TiDi :D.
  3. Mit 300 Apocs und anderen Schlachtschiffen + Carrier-Support auf eine Defense-Fleet einkloppen, die aber dank Konter-Setup (TD´s, EM-Hardener, Titan-Buff) gegen halten konnten und anschließend gewannen.
  4. Local war zwischenzeitlich bei fast 1800 Leuten gleichzeitig.
  5. Titan reißt alle Module raus und packt nur Civilian Module drauf.
  6. Defense Fleet schießt den Titan ab.

Nun haben viele Leute rumgeheult, dass das ganze ein abgekartertes Spiel sei und alles war unfair und alle sind doof und so … . Viel amüsanter finde ich übrigens das Macho-Gehabe der Defense Fleet, allen voran die arroganten Kommentare von einigen Spieler aus Snuffbox und Shadow Cartel. Haben eine doppelt so große Flotte perfekt gekontert und denken nun, sie seien die Götter von Eve :D.

(Wo ich grad dabei bin: Vote for T3-Nerf und vote for T1-BS-Buff)

Aber naja, ich hatte meinen Spaß, auch wenn ich nur eine Stunde im Fight dabei war, sodass ich nicht mal auf der Killmail des Titans war, aber dennoch finde ich, dass das Ganze einen merkwürdigen Beigeschmack hatte. Das fitten von Civilian Modulen auf einen Titan, nach dem man die teuren Tank-Module ausgebaut hat, ist für mich wie ein Schlag ins Gesicht der Spieler, die zum Event gekommen sind.

Klar kann ich das Herrausreißen von teuren Modulen verstehen, aber man versuchte der Community irgendwelche fadenscheinige Gründe zu liefern. Und wenn sie wenigsten den Titan mit T2-Modulen ausgestattet hätten, wäre das aus meiner Sicht auch noch ok gewesen, aber naja …

Das gute an der Sache war vor allem das viele Pew Pew, ich habe daher auch mal ein paar schöne Bilder gemacht 😀

2015.01.03.21.00.39 2015.01.03.20.33.22 2015.01.03.20.43.45 2015.01.03.20.43.49 2015.01.03.20.36.41

MfG Exanos


Der Streifzug

5,5 Stunden mit RvB Ganked roamen, 66 Kills gemacht und knapp 6 Milliarden ISK zerstört.

Das ist das Ergebnis des ersten Roams im neuen Jahr und es hat auf jeden Fall Spaß gemacht. Wir flogen nur mit Interceptoren und schnellen Frigs los, von daher gab es praktisch keinen echten Fight, es wurde bei der Masse an Frigs eher gegankt.

Folgende Highlights / shiny-Opfer gab es:

  • Fürs 0.0 zu teure Kapsel
  • Obwohl er ziemlich viel Vorwarnzeit hatte, warpte diese Apocalypse in uns hinein (vielleicht absichtlich)
  • Eine Devoter, die wohl dachte, sie könnte sich noch schnell tarnen
  • 08/15 Ratter: Typhoon Fleet Issue
  • Eine Fail-Machariel
  • Eine Cerberus, getroffen am neuen Freihafen in Scalding Pass
  • 2 Confessors, die wir auf dem Weg nach Catch aufgabelten
  • Eine Talos-Gang: Wir konnten nur eine Talos und eine Rapier abfangen (Talos-Schiffe hatten immerhin 2,6km/s an Speed drauf :D)
  • Eine Smartbomb-Rokh, die ebenfalls in uns hineingewarpt ist.

Beim nächsten Mal nehme ich aber ein Interceptor mit Sensor-Booster mit, damit ich auch auf die vielen Pod-Kills drauf kann 😀

MfG Exanos


720 noscope

Am Samstag lud RvB Ganked wie jedes Wochenende zu einem large-scale Roam ein. Diesmal flogen wir 720er-Hurricanes / Sleipnirs mit Logi-Support.

Viele können sich schon denken, auf was diese Doktrin ausgelegt ist, nämlich ALPHA AS FUCK, wie ein früherer FC von AAA eine ähnliche Doktrin bezeichnete, sprich: es geht um möglichst hohen Scahden pro Schusssalve.

Wir sprangen also zu Anfang nach Ostingele und warteten auf Gegner, Provi kam mit einer Phantasm-Fleet, die aber noch etliche Jumps weit weg war, so mussten wir uns erst mit der mittlerweile obligatorisch gewordene Ishtar-Flotte von Gorgon Empire rumschlagen.

Diesmal jedoch schauten sie in die Röhre, denn nun konnten wir den Zeitpunkt des Angriffs auswählen, waren die Ishtars in unserer Range, wurden sie einfach mit einer Salve zermalmt. War aber die Ishtar-Flotte in ihrer optimalen Reichweite (ab 70km von den Hurricanes entfernt, da die Lockrange der BC´s begrenzt ist), konnten sie zwar engagen, aber dank des massiven Tanks der Schlachtkreuzer konnten sie nichts brechen, bevor wir warpten, um wieder eine bessere Position zu bekommen.

Direkt im ersten Engagement zerstörten wir eine Huginn, 2 Ishtars und sogar eine Vulture, bevor die Gegner einsahen, dass es auf der kurzen Distanz nichts bringt.

Eine halbe Stunde später traf dann die Provi-Flotte ein, die wir auch direkt angriffen, jedoch brachen wir nur kurze Zeit später den Angriff ab, da die Phantasm zu schnell platzten und Provi dafür im Gegenzug einfach nichts zerstören konnte. Im Sinne des „good fight“ warpten wir wieder vom Stacmon-Gate weg und versuchten eine andere Position am Stacmon-gate einzunehmen.

Gorgon Empire kam auch wieder zurück und wollte wieder fighten, aber sie warpten auf eine beschissene Position, sodass Provi gefühlt die Hälfte der Flotte tackelte. Wir sprangen also auch noch drauf und das Chaos war perfekt.

Erst zerschossen wir die Ishtar-Flotte, danach Provi. Am Ende haben wir immerhin über 5 Milliarden ISK zerstört :D.

Ach und hatte ich schon erwähnt, wie schön es ist, Ishtars platzen zu sehen? Ich denke nicht …

MfG Exanos


Die Spaßverderber

Das Wochenende sollte 2 große Fleets mitbringen, neben dem Typhoon-Roam von RvB Ganked am Samstag, gab es noch die Große Minmatar Fleet am Sonntag.

Ich hatte mich auf beide gefreut, denn wie ich von früheren Fleets wusste, ist die Chance auf einen „good fight“ bei solchen Events relativ hoch.

Nicht so dieses Wochenende … Ja ich rede von PL. Mit ihrem Deployment nach Curse liegen sie recht nah an Provi und können problemlos hotdroppen (dank Phoebe ist die Reichweite solcher Hotdrops nun zum Glück stark eingeschränkt).

PL lies sich blicken, aber statt auf einen Kampf aus zu sein, massakrierten sie uns beide Male regelrecht mit ihrer T3-Armor-Doktrin. Am Samstag überlebte ich den Fight nur lächerliche 45 Sekunden, bevor meine Typhoon platzte, ich hab sogar ein Videobeweis, wie schnell ich Primary geworden bin :/

Wohl als Ausgleich zu „meinem“ Tengu-Loss erscheint die Typhoon nicht auf zkillboard 😀

Sonntag das gleiche Spiel, aber diesmal nahm ich eine Scythe Fleet Issue und hielt Abstand zu PL, was mein Schiff rettete. Aber Spaß konnte das nicht generieren, vor allem deshalb, weil wir die T3-Cruiser nicht auch nur annähernd brechen konnten. Aber so ist das halt, dafür hatte ich gerade eben wieder eine spaßige Moa-Fleet, aber davon berichte ich morgen.

MfG Exanos


Zum Tanz gebeten

Gestern war ich bei der Fleet von RvB Ganked. In einer Fleet von über 180 Mann starteten wir direkt nach dem RvB Match von Allianz Turnier in Richtung Dastryns.

Eine Flotte von Eve-Uni, bestehend aus ca. 60 Thoraxe und Scythes, wartete auf der anderen Seite des Gates auf unsere 3-mal so starke Fleet, bestehend aus Carcals, Bellicose-Schiffen und Scythes. Sie hatten mehr Range mit Rails, als wir mit unseren Heavy Missiles, aber einige schnelle Frigs versuchten die feindliche Flotte zu umfliegen, damit wir diese Frigs auf Range anwarpen können.

Gesagt, getan und schon standen wir direkt neben der gegnerischen Fleet. Dann hieß es erstmal, soviele Ziele wie möglich wegzualphern. Also erstmal einen Launcher von der Waffengruppe trennen und schon mal das Secondary anzuschießen, nicht dass ich eine Killmail verpasse.

Ich war aber nicht der Einzige, der Splitfire betrieb, als ich etwas rauszoomte, sah ich, wie von dem Caracal-Blob einfach in alle Feindrichtungen geschossen worde. Schließlich hatten wir genug DPS auf dem Feld, dass wir uns das auch leisten konnten.

Ein weiteres Mal mussten wir näher an die Thoraxe warpen, aber der Warp saß dann auch richtig und wir standen mitten in der feindlichen Fleet. Erst tanzten wir etwas und am Ende beendeten wir diesen Tanz auf eine sehr ruppige Art.

Die halbe Fleet von Eve-Uni wurde zerstört, aber sie waren auch deutlich in Unterzahl, trotzdem Respekt an Eve-Uni. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht. Leider verlief der Roam danach sehr unspektakulär :/

MfG Exanos