Meine Abenteuer in Eve Online

Beiträge mit Schlagwort “Poco-Bash

Eigentlich sollte Grispire brennen …

Als wir vorgestern die Poco-Bash-Fleet in Grispire angegriffen haben, wussten wir, dass wir nach Möglichkeit die Pocos deffen wollen, bzw. wir wollten einfach nur einen Kampf.

Wir wussten nämlich auch, dass die Gegner von GSE (Galactic Skyfleet Empire) eine Naglfar und 2 Carrier möglicherweise droppen werden. Die Pocos wurden also vorgestern in den RF geschossen und sie kamen gestern Abend um 20:30 raus, also hat Razefummel (ja, genau der aus dem eveger Forum) einige Leute zusammengetrommelt.

Wobei „einige“ etwas untertrieben ist, wir hatten um die 80 bis 90 Leute in Fleet und warteten darauf, dass der Gegner den ersten Schritt machte, aber dem war erst nicht so. Also entschied Raze mit seinen Leuten von AVU und FC nach Grispire zu fliegen und den Gegner zu baiten.

Erst passierte nichts, bis plötzlich Ineluctable ein Cyno aufriss und eine T2 / 3 Flotte reinbrachte. Also rissen wir im Gegenzug unser Cyno auf, damit eine kleine Eagle-Flotte von Evoke reinspringen konnte. Damit hatte Ineluctable nicht gerechnet und burnten auf Range.

Währenddessen reiste eine Flotte von Easily Exited noch zu uns, um zu helfen, aber sie kamen etwas zu spät. Wir konnten aber auch nur 2 HAC´s und die Cyno-Proteus abschießen.

Wir verschwanden danach und überließen die Pocos ihrem Schicksal. Ich hatte mich ja eigentlich auf ein paar Cap-Kills gefreut, aber daraus wurde nunmal nichts. :/

Wenigstens gab es im Stille-Gewalt-Channel noch ein paar Tears von einem gegnerischen, neutralen Scout. Das beruhigt ja doch etwas meine blutrünstige Seele. 😀

MfG Exanos

Advertisements

Keilerei-Wochenende

Am Sonntag kam ein verbündetes POCO aus dem RF und da wir fest mit einen Kampf rechneten, sollte eine Sleipnir-Gang geformt werden. Bis es aber losging, vertrieben wir uns anderweitig die Zeit indem wir einfach mal aus Spass Miner in den benachbarten 0.5-Systemen ganken.

Bei 5 Billig-Catas reichte selbst der beste Tank nicht aus, sodass wir einige Retriever abgeschossen haben. Leider ohne Miner-Tears … So langsam wurde es aber auch langweilig, bis wir eine Loki an einem Gate fanden, die dazu auch noch teils mit Faction-Modulen ausgestattet war. Schnell setzten wir uns in etwas teuere T2-Catas und machten uns auf den Weg. Der Spieler war wohl mit Autopilot geflogen und bekam nun die Strafe dafür: Kill.

Dann ging auch irgendwann die POCO-Defense-Fleet los, aber die ersten 50 Minuten passierte gar nichts am POCO, nachdem es aus dem RF kam. Wir warteten also weiter am Titan, während unsere Logis schon vor Ort waren und das POCO fast fertigreppten, als plötzlich unsere „Freunde“ von Eve-Uni die Party sprengen wollten. Nur blöd, dass unser Schaden enorm hoch war, teilweise wurden die T1-Cruiser fast mit nur einer Salve zerstört. Daher gab es auch keinen echten Kampf, aber dennoch muss man den Eve-Uni-Leuten zugutehalten, dass sie immer für einen Fight zu haben sind.

Am Montag kam dann auch die Pos von den Harlequins aus dem RF, aber wir hatten wohl nicht genug Leute da, immerhin hatten die Harlquins eine doppelt so große Flotte bestehend aus Tempest Fleet Issues und Guardians. Also zogen sich unsere leute zurück. Um 16 Uhr bin ich dann auch online gekommen und habe mir mal die Pos angeguckt. Der Tower war lediglich auf 56% Schild gereppt, daher griffen wir einige Stunden später nochmal an. Auch die Gegner kamen mit derselben Fleet, sodass wir auf Sacrileges gewechselt haben. Schon rannten die Gegner zurück ins Forcefield, dennoch konnten wir diesmal den Tower nicht in den RF schießen, weil wir gar nicht soviel Munition auf den Sacris haben 😀

Zudem war gestern Abend eigentlich wieder eine Wolfpack-Fleet angesetzt. Die wir mit etwas Verspätung antraten und wir wollten uns auch beeilen. Immerhin ist kurz vorher RvB mit einer 60-Mann-Comet-Fleet an uns vorbeigerauscht. Dennoch konnten wir sie nicht mit der Flotte einholen (4 Logi-Frigs, einige E-War-Frigs, 1 Booster und Rest DPS ~ 34 Spieler), aber immerhin erwischten für eine unvorsichtige Booster-Legion von einer Armor-Cruiser-Fleet, die kurz darauf landete., die war aber nicht fighten konnten (hatten zuviele Guardians dabei). Anschließend trafen wir auf eine Frig-Fleet, die sehr gemischt war und keinem Konzept folgte. Dementsprechend schnell wurde diese Flotte aus dem Weltraum gepustet. Nur ein Logi und eine DPS-Frig starb dank einer Navy Caracal.

Kann von mir aus gerne mehr Fights geben, hauptsache es knallt und macht pewpew 😀

MfG Exanos


The POCO in Distress

… lautete unsere Mission gestern. Ein POCO von der verbündeten Corp Daxus-AG wurde in den Reinforce geschossen und wir formten eine kleine Fleet im „Marita“-Setup (Ähnlich Dicke Berta, nur teurer und deutlich mehr Tank). Leider konnte ich noch keines der T2-Schiffe fliegen, sodass ich das erste Mal in einer Stabber Fleet Issue saß und immerhin auf 70k eHP kam 😀

Wir hatten vor, mit einer Titanbridge direkt am Gegner zu erscheinen und ihn am Schlafittchen zu packen. Die Situation wurde sogar noch verschärft, indem eine Bait-Chimera an das POCO gestellt wurde. Noch bevor der erste Triage-Cycle rum war, standen ein Dutzend Dreadnoughts und eine HAC-Fleet am POCO …

Tja wir sprangen noch kurz vor den Dreadnoughts rein, geholfen hat es aber nichts. Mit gerade mal 9 Damagedealer konnten wir oft den Repp der 2 (!) Archons (!) nicht brechen. Aber dennoch konnten wir einige HACs zerstören, auch eine Legion war dabei.

Leider verlor ich mein Schiff recht schnell durch ein Ansagefehler, aber naja, passiert halt 🙂

Beeindruckt war ich aber von dem Tank unserer kleinen Flotte, konnte der Gegner seinerseits ebenfalls unseren Tank nicht brechen (bis auf mein Schiff halt). Aber es wurden immer mehr Gegner und bevor alle Schiffe zerstört wurden, wurde die Aktion unterbrochen und alle Schiffe, die warpen konnten, flohen auch.

Wenigstens das POCO lebt noch …

MfG Exanos