Meine Abenteuer in Eve Online

Moon-Mining im Lowsec

Hallöchen, liebe Leude.

Wie gestern schon angesprochen würde ich jetzt mal gerne über das oben genannte Thema reden.

Mir fiel so als spontane Idee ein, ob ich nicht irgendwo ein wirklich ruhiges Lowsec-System finden könnte, wo ich entspannt eine Athanor aufbauen und dort wertvolles Monderz abbauen kann.

Im ersten Schritt habe ich mir per Dotlan Systeme ausgeguckt, die sehr wenige Jumps pro Tag haben und dann ob dort eine lokale Macht ständig Kills produziert, um mit denen nicht ins Gehege zu kommen. Außerdem benötigt man einen passenden Mond, den man mit Survey-Probes scannt. Auf der Seite cerlestes.de kann man auch direkt checken, welche Erze sich lohnen abzubauen. Dann braucht man auch noch folgende Dinge:

  • Ein transportfähiges Schiff mit 20k+ m³
  • Eine Athanor
  • Das Moondrilling-Modul und das Refining-Modul
  • Genug Sprit für den Anfang

Bei mir fiel die erste Wahl auf das System Enden, welches alle oben genannten Kriterien zu erfüllen schien. Tja … die in den Reinforce geschossenen Pocos im System waren mir eine leise Warnung. Also habe ich natürlich völlig unbedarft meine Athanor gepflanzt und am nächsten Tag den Cycle der Drilling-Plattform gestartet.

Sechs Tage später war es dann auch soweit, am Abend konnte ich dann das extrahierte Mondstück sprengen, vorher hatte ich im gleichen System noch bei einer fremden Athanor R64-Erze aus dem Belt gestohlen. Kann ja nichts dafür, wenn niemand kommt. Ich will also gerade mit meinem eigenem Mond starten, Local ist auch sauber. Dann plötzlich kommen die neuen Besitzer der Pocos, irgendeine kleinere Highsec-Wardeccer-Ally, und warpen an meine Athanor. Geistesgegenwärtig entfernte ich schnell alle Module und den Sprit Sekunden bevor der erste Schuss fällt und rette so noch einige Millionen vor der sinnlosen Zerstörung.

Einen Krieg bekam ich auch noch aufgedrückt, aber weder passierte in diesem noch etwas, noch zerstörten sie die angeschlagene Athanor, welche ich dann doch noch sicher entankern konnte.

ABER ich war noch nicht fertig mit dem Thema, denn ich hatte noch einen ähnlichen Mond in einem anderem System gefunden. System war nahezu komplett tot, also startete ich die Drilling-Plattform. Ich weiß nicht, ob es noch am selben Abend war oder am nächsten Tag, jedenfalls loggte ich mich aus purem Zufall in dem Industrie-Account ein und checkte meine Lage im System, steht doch tatsächlich eine verschissene Oracle an der Athanor und schießt drauf. Ich war milde erregt …

Ich rechnete schnell die Zeit aus, die sie noch braucht bis zum Reinforce und sprang mit meinem Main-Charakter nach Jita, fittete eine Brawling-Svipul und raste zu dem System runter. Tatsächlich hatte ich sogar noch etwas mehr Zeit, weil der Depp vergessen hatte, neue Linsen in die Laser zu tun. Ich erwischte ihn auf dem falschen Fuss. Er dachte sogar, dass ich nur zufällig vorbeigekommen bin und ich hatte gehofft, er kommt später nochmal wieder, aber es sollte nicht sein. Die Athanor bekam ich auch wieder sicher entankert.

Tja, was soll man dazu sagen, beide Male waren die Systeme völlig ohne Bedeutung und ich denke mal, dass diese Leute nur Langeweile hatten. Ich meine, eine Zwei-Mann-Corp stellt ja keine Gefahr da. Auf jeden Fall lohnte sich die ganze Unternehmung einfach nicht, da einfach jedes Lowsec von irgendwen beansprucht wird.

 

Exanos

 

Advertisements

2 Antworten

  1. Alex

    Der Low ist fürs PvP da, und sonst nix 😉

    Oder du hast eine große Corp oder Ally die das Gebiet säubert. Aber ums PvP wird man da nicht kommen.

    August 22, 2018 um 8:36 pm

  2. Als Solo-Miner mit Athanor bist Du für LowSec Bewohner leider nur zusätzlicher Content. Aber es gibt noch relativ ruhige Ecken, die allerdings auch schwieriger erreichbar sind. Vielleicht musst Du auch Deinen Spielstil etwas anpassen und agiler werden.
    Das musst ich zum Beispiel lernen, als ich in LowSec gegangen bin. Die Bewohner haben zwar ihre Basis-System, sind aber viel mobiler und „vielen Sprüngen“ eher aufgeschlossen.

    Ansonsten einfach weiterprobieren. Eichhörhnchen und so. Vielleicht bekommst du ja auch ein blue-standing mit den Bewohnern hin?

    August 23, 2018 um 12:57 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s