Meine Abenteuer in Eve Online

[COSMOS] Pioneer´s Aid

Agent: Lauka Ikunol (Level 4)

Fraktion: Caldari

Position: ZH3-BS (Tenal) in der Site „Pioneer’s Sanctuary“

Schiffsfitting:

[Tengu, Guristas]

Caldari Navy Ballistic Control System
Caldari Navy Ballistic Control System
Ballistic Control System II
Missile Guidance Enhancer II

10MN Afterburner II
Gistum C-Type Medium Shield Booster
Pith X-Type Kinetic Deflection Field
Pith X-Type Kinetic Deflection Field
Republic Fleet Target Painter
Missile Guidance Computer II, Missile Range Script

Heavy Assault Missile Launcher II, Scourge Rage Heavy Assault Missile
Heavy Assault Missile Launcher II, Scourge Rage Heavy Assault Missile
Heavy Assault Missile Launcher II, Scourge Rage Heavy Assault Missile
Heavy Assault Missile Launcher II, Scourge Rage Heavy Assault Missile
Heavy Assault Missile Launcher II, Scourge Rage Heavy Assault Missile
Heavy Assault Missile Launcher II, Scourge Rage Heavy Assault Missile

Medium Hydraulic Bay Thrusters II
Medium Warhead Rigor Catalyst II
Medium Warhead Flare Catalyst II

Tengu Defensive – Amplification Node
Tengu Electronics – Dissolution Sequencer
Tengu Engineering – Augmented Capacitor Reservoir
Tengu Offensive – Accelerated Ejection Bay
Tengu Propulsion – Fuel Catalyst

Die Missionen sind aber nicht sonderlich schwer, da kann man das Fitting flexibler gestalten.

 

 

Dieser Agent vergibt 2 Missionen. Eine recht kurze und eine längere Mission. (!) Zum Abschluss der 2. Mission ist ein Dread Guristas Tag notwendig, dass dummerweise nicht in der Mission droppt …

Pioneer´s Aid (1/2):

1missianfang

Man soll in das Nachbarsystem 1QH-0K springen und dort in die Mission reinwarpen. Diese besteht aus nur einer Pocket, der Eingang mit dem Gate ist unbewacht. In der Site angekommen, hat man auch direkt die Mission abgeschlossen und muss nur noch rauswarpen.

 

1missiwarpin

2 Fregatten jammen und einige andere tackeln und/webben, daher muss man warhscheinlich erstmal den Tackle wegschießen. Das wars dann aber auch schon.

 

Pioneer´s Aid (2/2):

2missianfang

In der zweiten Mission geht es wieder in das Zielsystem zurück, diesmal um sämtliche Guristas zu vernichten. Der Eingang der Mission ist wieder unbewacht.

 

2missiwarpin1-1

Die erste Pocket ist erstmal komplett leer, nach kurzer Zeit tauchen dann 3 Gruppen mit einer Pause dazwischen hintereinander auf. Alle 3 Gruppen bestehen aus 3 Fregatten (Webs), 3 BC und 3 BS, keine Jammer oder Neuts. Die erste Gruppe erscheint links vom Warp-In.

 

2missiwarpin1-2

Die zweite Gruppe erscheint direkt vorm Warp-In.

 

2missiwarpin1-3

Die dritte und letzte Gruppe erscheint rechts vom Warp-In. Insgesamt kommt nur sehr wenig Schaden rein. Alle Gruppen müssen beseitigt werden, damit man die nächste Pocket betreten kann.

 

Die 2. Pocket enthält weniger Feinde, aber auch Sentrys.

2missiwarpin2-1

Hier kommt schon etwas mehr Schaden rein, aber wieder keine Jammer oder Neuts vorhanden. Auch hier müssen alle Feinde vernichtet werden.

 

Die 3. Pocket wirkt erstmal noch weniger gefährlich.

2missiwarpin3-1

In der linken Gruppe gibt es ein Schlachtschiff mit dem Namen Pith Captain, dessen Zerstörung bringt Verstärkung in die Pocket. Dafür kann das BS auch Faction-Loot droppen.

2missiwarpin3-2

Nach der Zerstörung des Captains wird die Liste etwas länger mit den Feinden 😀 . Auch hier wieder keine Jammer oder Neuts.

 

Die letzte Pocket enthält eine Station und einige Feinde und Sentrys.

2missiwarpin4-1

Die Fregatten webben wieder und die Dire Pithum Nullifier-Cruiser jammen. Die beiden Siege Railgun Sentrys treffen mit gutem Schaden, können aber schnell mit Speed getankt werden. Sollte man eine der Sentrys zerstören, erhält man einmalig 2.000 Schadenspunkte, wogegen wohl keine Resistenzen helfen (?).

Ziel ist die Station. Bei 40% Panzerung erscheint nochmal eine Welle von Schiffen, darunter auch Fregatten, bei denen ich aber nicht bestätigen kann, ob sie auch webben.

2missiwarpin4-2

Die Station soll wohl auch Pith-X-Type Loot droppen können, bei mir war das aber nicht der Fall. Danach einfach die Mission abgeben, falls man sich vorher ein Dread Guristas Tag besorgt hat, ich hatte es nämlich nicht, ich wusste es ja auch nicht vorher, dass es da gar nicht droppt …

 

Fazit: Die Missionen dauern ca. 1 Stunde und bringen dank des Loots (160 Mio) und der Bountys (40 Mio) doch ganz gut Geld, außerdem gibt es ein Standing-Boost von 9% bei den Caldari bei Social Lvl 4. Außerdem war die Pipe recht ruhig, es sind zwar ein paar Spieler durchgereist, aber keiner machte ernsthafte Anstalten, mich zu jagen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s